Fotografie Petra Mensing

Portraits

"Therapiebegleitung"

Hochzeiten

Die Idee (Therapiebegleitung) kam eigentlich von allein und basiert auf einer Erfahrung.


Die "therapiebegleitende Fotografie" ist als Unterstützung psychologischer Therapien gedacht

Reflektiere dein " ICH "  mit Fotos.

 

 

 

Sich annehmen und sich akzeptieren, so wahrnehmen wie man ist, wer möchte das nicht  ? "  Denn jeder Mensch ist schön, jeder auf seine eigene, besondere Art." Gleichgültig ob dick, dünn, klein, groß, mit und ohne Haare, Narben, körperlichen Behinderungen usw. Positive Äußerlichkeiten, sowie die generelle Einzigartigkeit der Person, werden fotografierend,  wiederentdeckt und bildlich hervorgehoben. Das Shooting kann psychologische Therapien als Begleitung unterstützen, insbesondere in der  " Verhaltenstherapie ", und somit positiv zu einem schnelleren, tiefergehenden Abschluss führen.

Ein genereller Ersatz zur Therapie ist das Shooting nicht, es kann dabei nur unterstützend wirken.

Das ist und soll aber auch nicht der Anspruch bzw. die Erwartungshaltung sein.  Wichtig ist uns der Spaß und die Freunde am Shooting mit Euch .

 

-Steigerung des SelbstwerVerbesserung des Selbstbildes
- Und zur Stärkung der eigenen Wahrnehmung

Eine Reflexion ist eine Spiegelung.
Eine Reflexion ist eine Spiegelung.


Wird einmal die richtige Diagnose gestellt, ist die Lage alles andere als aussichtslos. In den letzten Jahrzehnten hat sich hinsichtlich der Therapie einiges getan und mehr als 80% der Erkrankten kann dauerhaft und erfolgreich geholfen werden. Deswegen ist es umso wichtiger, dass die Allgemeinbevölkerung für dieses Thema sensibilisiert und aufgeklärt wird: Denn eine Depression kann jeden treffen, unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialem Status.




Neben der „ therapiebegleitenden Fotografie“ biete ich auch folgende Leistungen an:

  

  • Familien
  • Babybauch
  • Hochzeit
  • Feste/Feiern
  • Paare

 

 

Da ich fast ausschließlich mit natürlicher Lichtquelle arbeite, bevorzuge ich gerne Outdoor Shootings.